Aufbau und Inhalt einer vorwissenschaftlichen Arbeit

Als Bestandteile einer vorwissenschaftlichen Arbeit nennt das bm:ukk in seiner Handreichung 1):

Titelblatt
Abstract in der Sprache der Arbeit (oder in Englisch)
Vorwort (optional)
Inhaltsverzeichnis
Textteil: Einleitung – Hauptteil – Schluss (Fazit)
Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis (optional)
Abkürzungsverzeichnis (optional)
Glossar (optional)
Anhang (optional)
Begleitprotokoll und Aufzeichnungen der Lehrkraft

 Weitere mögliche Inhalte, die in der Handreichung nicht genannt werden:
– Deckblatt (optional)
– Formelverzeichnis (optional)
– Tabellenverzeichnis (optional)
– Personen, Orts- oder Sachverzeichnisse (optional)
– Dankesworte (optional)
– Eidesstattliche Erklärung

Quelle:
1) bmukk (2011), „Vorwissenschaftliche Arbeit“ – Eine Handreichung, Online im Internet  URL: http://www.bmukk.gv.at/medienpool/20130/reifepruefung_ahs_vwa.pdf [Stand: 19.7.2011], Seite 15

Schreibe einen Kommentar

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera