E-Book: Software effektiv nützen für VWA und BHS-Diplomarbeit

Das kostenlose E-Book „Software effektiv nützen für die vorwissenschaftliche Arbeit und BHS-Diplomarbeit“ behandelt auf 43 Seiten Möglichkeiten, wie kostenlose Software und Apps für die vorwissenschaftliche Arbeit und BHS-Diplomarbeit sinnvoll verwendet werden können um Zeit zu sparen.

Der Bogen spannt sich von der Themensuche bis hin zur Präsentation. Abgesehen von Microsoft Office wird ausschließlich kostenlose Software vorgestellt, dazu gibt es teilweise Kurzanleitungen bzw. auch Links zu Büchern, die über die digitale Bibliothek kostenlos entlehnt werden können.

Der Aufbau folgt im Wesentlichen den Arbeitsschritten, die für die Erstellung der Arbeit notwendig sind: Themenfindung – Notizen – Recherche – Projektplanung – Gliederung der Arbeit (inkl. Export in die Textverarbeitung) – Textverarbeitung – Literaturverwaltung – Methoden (Umfragen, Fragebögen, Auswertung – Statistik) – Diagramme und Visualisierungen – Bildbearbeitung u. Fotos – Spezialsoftware (CAD, Chemie, Landkarten, Mathematik, Musik) – PDF-Export – Präsentation

Verfügbar ist das E-Book im PDF-Format. Es ist daher möglich die Weblinks direkt aufzurufen und die Programm herunterzuladen.

Das E-Book steht unter der Creative Commons Lizenz (CC-BY-ND).

Kostenloser Download des E-Books:
Software effektiv nützen für VWA und BHS-DA (.pdf) >>

Durch die Lizenzierung als CC-BY-ND darf das E-Book weiterverteilt werden (z.B.: als Download auf der Schulhomepage, im E-Learning-Kurs usw.)

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-KeineBearbeitung 3.0 Österreich Lizenz

Volltextbibliothek mit historischen Büchern

Screenshot zeno.orgZeno.org ist eine Volltextbibliothek für Bücher deren Urheberrecht abgelaufen ist. Auf der Webseite finden sich die Volltexte inkl. eingescannter Grafiken und Fotos. Die Bücher sind in die Bereiche Literatur, Kunst, Musik, Philosophie, Soziologie, Sprache, Geschichte, Kulturgeschichte, Religion, Naturwissenschaften und Lexika kategorisiert.

Hat ein Thema einen historischen Bezug, lohnt sich der Blick in die Bibliothek. Die Möglichkeit kostenlos und online auf die Inhalte zuzugreifen kann einiges an Zeit ersparen.

Im Bereich Kunst gibt es eine große Bildersammlung von Fotos und Grafiken z.B. Cézanne, Dürer, Gauguin, Klimt, Monet, Schiele uvm.
Der Umfang der digitalen Bibliothek bietet an sich schon eine Vielzahl möglicher Fragestellungen für eine Vorwissenschaftliche Arbeit.
Anregung für eine Fragestellung:

  • Bildvergleich von Künstlern
  • Vergleich von verschiedenen Lexika anhand ausgewählter Stichworte
  • Behandlung verschiedener Themen (z.B. Liebe und ähnliches) bei verschiedenen Autoren oder in verschiedenen Epochen
  • usw.

Datenbank-Infosystem DBIS

Im Datenbankinfosystem DBIS bietet die Österreichische Nationalbibliothek eine umfangreiche Übersicht und Zusammenstellung von Datenbanken zu nahezu allen Fachgebieten.

Datenbank-Infosystem (DBIS) – Fachübersicht >>

Anleitungen:
Online-Tutorial Videoanleitungen DBIS >>
Benützung des Infosystems DBIS – Anleitung (PDF) >>

Interviews von Zeitzeugen und Audioaufnahmen

Interviews sind eine Methode der Datenerhebung. Interviews können mit Aufnahmegeräten gemacht werden. Moderne Smartphones eignen sich mit den entsprechenden Apps auch für die Aufnahme von Interviews. Als Aufnahmeapp eignet sich z. B. Hi-Q MP3 Recorder Lite (max.  Aufnahmedauer 10 min).

Hi-Q MP3-App (Android Market) >>

Weitere Informationen zu Interviews:
Das qualitative Interview >> 
– Interview als Methode >> 
Befragung (Wikipedia) >>

MuseScore – Freies Notensatzprogramm

Screenshot MuseScore, freies NotensatzprogrammUm Notenzeilen und Notenblätter zu schreiben, kann man das freie Notensatzprogramm MuseScore verwenden. MuseScore gibt es als Version zum Installieren und als portable Version zum Betrieb ohne Installation z.B. vom USB-Stick. 

MuseScore – Homepage >>
MuseScore – Download (Installationsversion) >> 
MuseScore – Download (portable Version) >>  
MuseScore – Handbuch (Online und PDF) >>

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera