Wissenschaftliches Arbeiten – Ein Leitfaden (FH Vorarlberg)

Die Bibliothek der Fachhochschule Vorarlberg bietet einen Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten an. In dem 34-seitigen PDF-Dokument werden Themen wie die äußere Form des Manuskripts, Zitieren, Belegen von Literatur und Quellen und Literaturangaben erläutert.

Downloads der FHV-Bibliothek >>
Wissenschaftliches Arbeiten – Ein Leitfaden (PDF) >>

Leitfaden zur Abfassung einer VWA am Gymnasium Feldkirch

Von Mag. Isabella Manser, Mag. Oskar Möller und Mag. Christoph Prugger stammt der 28-seitige Leitfaden zur Abfassung einer vorwissenschaftlichen Arbeit am Gymnasium Feldkirch. Im Leitfaden werden unter anderem Grundlagen zur VWA, wissenschaftliche Textsorten, Recherche, Schreibprozess, Gliederungssysteme, Zeitmanagement, Themenfindung, Forschungsfrage uvm. behandelt.

Downloadseite des Gymnasiums Feldkirch >>
Direktlink: Leitfaden zur Abfassung einer VWA am Gymnasium Feldkirch (PDF) >>
Unterlagen zum Kurs Vorwissenschaftliches Arbeiten >>

Bibliographix – Literaturverwaltung

Bibliographix ist eine Literaturverwaltungssoftware für Windows, die in der aktuellen Version kostenlos angeboten wird (der Support ist kostenpflichtig). Lernende, die eine vorwissenschaftliche Arbeit mit viel Literatur schreiben können einen Blick auf das Programm werfen und dadurch vielleicht Arbeit sparen (hier ist abzuschätzen ob die Einarbeitungszeit in die Software, durch die Zeitersparnis wett gemacht wird.)

Bibiliographix Homepage >>
Bibliographix Anleitung/Handbuch >>
Bibliographix (Wikipedia Eintrag) >>

Skriptum: Starke Texte schreiben

Das Thema „Schreiben“ wird in der Publikation „Starke Texte schreiben“, die von IMST 2010 herausgegeben wurde, sehr umfangreich behandelt. Im Kapitel 3.2 wird das wissenschaftliche Schreiben behandelt (Grundgedanken, Beispiele, Werkzeuge, Übungen, Bibliographie und Zitate).

Publikation: Starke Texte schreiben (PDF) >>

Wissenschaftliche Facharbeit (Facharbeiten / Hausarbeiten)

Der Informatiklehrer Tino Hempel (Richard-Wossidlo-Gymnasium Ribnitz-Damgarten) bietet auf seiner Homepage eine Zusammenstellung zum Thema „Wissenschaftliche Arbeit“  an. Im Theoriebereich gibt es Informationen zum Sondieren, Recherchieren, Inhalt, Layout, Zitieren und Tipps zur Bibliothek. Es gibt auch ein Musterbeispiel für eine wissenschaftliche Arbeit zum Download (im PDF-Format).

Zur Webseite „Wissenschaftliche Arbeiten“ >>

PlagScan – kostenlose Plagiatsuche

Logo PlagScan

Logo PlagScan

Der Onlinedienst PlagScan bietet die kostenlose Möglichkeit einen Text (Word, HTML, Txt) mit max. 1000 Wörtern hochzuladen oder einen Textteil direkt in eine Textbox zu kopieren und danach eine Analyse zu starten. Mit Hilfe der Suchmaschine Bing wird das Internet auf ähnliche Textstellen durchsucht.

PlagScan – Homepage >>
PlagScan – Textanalyse >>

Wissenschaftliches Arbeiten

Eine Gruppe von Studenten bietet auf ihrer Webseite eine Anleitung zum Einstieg in das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten wie Hausarbeiten und Seminararbeiten an.
Behandelt wird der Aufbau einer Hausarbeit, die Organisation des Arbeitsplatzes und das Zitieren. Das Zitieren macht mit Artikeln über die Zitierfähigkeit, Zitierweisen und Zitierregeln den Großteil der Artikel aus.

Wissenschaftliches-Arbeiten.org >>

Das Plagiat

Fehler beim Zitieren und die Übernahme von fremden Inhalten (Texten usw.) führen zu einem Plagiat. Ein Plagiat führt zur Aberkennung der durch die Arbeit erreichten Leistung (Matura, Diplom, Doktor usw.) Weitere Informationen zum Thema Plagiat:

Plagiat (Wikipedia-Eintrag) >>
Plagiat (ein Artikel von Marcus Knill) >> 
Blog zum Thema Plagiat von Dr. Stefan Weber >>

Fit für die vorwissenschaftliche Arbeit

Der Veritas Verlag bietet passend zum Geschichte Schulbuch (Netzwerk Geschichte 7) eine Begleitinformation für Schülerinnen und Schüler, die eine vorwissenschaftliche Arbeit zu einem historischen Thema schreiben möchten.

Zum Download steht ein 9-seitiges PDF-Dokument mit Informationen, Links, Tipps usw. zur Verfügung.

Fit für die vorwissenschaftliche Arbeit (Geschichte) >>

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera