Basisinhalte für die Präsentation

Basisinhalte für die VWA <a class=Präsentation" width="197" height="300" srcset="http://www.vorwissenschaftlichearbeit.info/wp-content/uploads/2015/03/Basisinhalte_Praesentation_www-vwa-me-197x300.jpg 197w, http://www.vorwissenschaftlichearbeit.info/wp-content/uploads/2015/03/Basisinhalte_Praesentation_www-vwa-me.jpg 600w" sizes="(max-width: 197px) 100vw, 197px" />Hat man sich lange Zeit mit der Vorwissenschaftlichen Arbeit beschäftigt und ist Spezialistin bzw. Spezialist zum Thema, ist es oft schwierig sich für eine Präsentation, die 5 Minuten dauern darf, einzuschränken. Hilfreich kann hier ein Gedankenexperiment sein.

Schülerinnen und Schüler, die sich auf die Präsentation vorbereiten, können folgende Überlegung anstellen:
Stell dir vor, du bist in einem Lokal abends unterwegs. Ein Bekannter kommt auf dich zu und fragt:

Bekannter: „Hast du auch eine VWA geschrieben?“
Du: „Ja“
 Bekannter: „Worüber hast du geschrieben?“
Du nennst das Thema und die Fragestellung.
 Bekannter: „Wie hast du eine Antwort auf die Frage gefunden?“
Du erklärst die Methode.
 Bekannter: „Was ist dabei herausgekommen?“
Du berichtest über die Ergebnisse.

Damit hast du die Basisinhalte für deine Präsentation: Thema, Fragestellung – Methode(n) – Ergebnis(se)

Gespräch als Comic >>
Infos zur Präsentation (PDF, ahs-vwa.at) >>

VWA Cartoon zum Thema kopieren aus dem Internet

Der Cartoon thematisiert die negative Beurteilung nach dem Kopieren aus dem Internet bzw. der Übernahme von Daten ohne die Seriosität einer Quelle zu beurteilen. Der Cartoon könnte in einem e-Learning-Kurs zum Hinweis auf die Copy&Paste Problematik verwendet werden.
VWA-Cartoon

(Bitte auf den Cartoon klicken um ihn zu vergrößern)

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera