Schreibhilfen zum Verfassen einer VWA

2016-ursula-figl-vwa-schreibhilfen-zum-verfassen-einer-vorwissenschaftlichen-arbeitDas eBook „Schreibhilfen zum Verfassen einer VWA“ wurde von Mag. Ursula Figl (PH Wien) für Schülerinnen und Schüler erstellt. Auf den 19 Seiten werden, eingeteilt nach den Abschnitten der VWA (Abstract, Vorwort, Einleitung usw.) Tipps zum Inhalt, Formulierung, Sprache und hilfreiche Phrasen aufgelistet.

Wie beschreibt man Tabellen, Grafiken, Statistiken bis hin zum Verfassen des Schlusskapitels unterstützt die Schreibhilfe Schülerinnen und Schüler beim Verfassen der vorwissenschaftlichen Arbeit.

Für alle die im Schreibprozess der VWA sollte das Dokument eine Pflichtlektüre sein!

Bedanken möchte ich mich bei Mag. Ursula Figl für die Genehmiung zur Veröffentlichung!

Austria-Forum – Österreich Ressourcen

Screenshot-Austria-ForumDie technische Universität Graz unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Maurer betreibt das Austria-Forum. Ziel der Plattform ist es qualitativ hochwertige, digitale, zitierbare Ressourcen zu österreichischen Themen und Inhalten. Die Plattform gliedert sich in verschiedene Bereiche und kann je nach Thema und Fragestellung als Quelle oder Nachschlagwerk für die VWA nützlich sein.

Die Wissenssammlungen gliedern sich in das Österreich-Lexikon (AEIOU), dass hier im Blog schon vorgestellt wurde (damals noch als Austria-Lexikon), Biografien, AustriaWiki, Essays, WebBooks, Natur, Alltagskultur, Kunst und Kultur, Bilder, Bücher, Videos Politik und Geschichte, Wissenschaft und Wirtschaft.

Problematisch ist vermutlich (noch) das „AustriaWiki“, in dem die Beiträge der Wikipedia mit Österreich-Bezug übernommen wurden. Durch Experten sollen diese Beiträge verifiziert werden.
Das Projekt ist sicher eine spannende Ressource. Im Zweifelsfall sollte mit der Betreuungsperson Rücksprache gehalten werden, ob die Seite als Quelle verwendet werden darf.

Austria-Forum >>
Austria-Forum (WebBooks) >>
Austria-Forum (Grundsätze) >>

eBook – Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens

Einfuehrung-in-die-Praxis-des-wissenschaftlichen-Arbeitens-Schmut-PobernelDie Handreichung zur „Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens – Formale Kriterien einer vorwissenschaftlichen Arbeit“ von Dr. Brigitta Schmut und Mag. Adriane Pobernel ist in einer aktualisierten Version erschienen.

Handreichung (Version 11/13, PDF) >>

eBook – Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens

eBook-EPWA-Schmut-Pobernel-2013Dr. Brigitta Schmut und Mag. Adriane Pobernel vom BG / BRG Kirchengasse, Graz haben eine Handreichung mit den formalen Kriterien einer vorwissenschaftlichen Arbeit erstellt. Die Handreichung mit dem Titel „Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens“ umfasst 38 Seiten und spannt einen Themenbogen von den Merkmalen einer VWA über die Einreichung, Arbeitsorganisation, Aufbau bis hin zum Zitieren.

Ein herzlichen Dankeschön an die beiden Autorinnen für die Genehmigung zur Veröffentlichung im Blog.

Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens (eBook zum Blättern >>

Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens (PDF) >>

ACHTUNG !
Es gibt von dieser Handreichung eine neue Version.
Zur neuen Version >

VWA Handreichung Elisabeth Langer, April 2013

VWA-Handreichung-Langer-April-2013Dr. Elisabeth Langer ist Direktorin im BRG und BORG 15 (Henriettenplatz), Lektorin an der UNI Wien, Vortragende an der Pädagogischen Hochschule und hat die „Handreichung für SchülerInnen und Lehrkräfte: Arbeitsunterlagen für das Verfassen der Vorwissenschaftlichen Arbeit“ veröffentlicht.

Im April 2013 ist die zweite Version der Handreichung neu erschienen. Der Inhalt erstreckt sich von Praxistipps, Themen und Themensuche, Forschungsfrage, Literatur und Quellen, Recherche, Zitieren, Fragebögen erstellen, Interviewleitfaden, Struktur einer VWA, Schreiben der VWA, Hamburger Verständlichkeitskonzept, Zusammenfassung, Exzerpt, Argumentative Texte schreiben, Gestaltung eines Vortrags, Präsentation, Plagiat bis zu einer Checkliste und einer umfangreichen Bibliografie mit Weblinks.

Die Handreichung kann als Arbeitsunterlage für eine Unverbindliche Übung, Wahlpflichtfach für die Vorbereitung zur Vorwissenschaftlichen Arbeit verwendet werden und ist auch darüber hinaus eine hilfreiche Unterstützung für Schülerinnen und Schüler beim Erstellen ihrer VWA.

Die Veröffentlichung erfolgt mit Genehmigung der Autorin Dr. Elisabeth Langer – DANKE!

eBook: Handreichung – Arbeitsunterlagen für das Verfassen der Vorwissenschaftlichen Arbeit  (zum Blättern) >>

eBook: Handreichung  – VWA (PDF) >>

IT-e-Bücher

eBooksAuf der e-buch-it Webseite bietet Jürgen Mayer eine Linksammlung zu e-Books aus dem Bereich der Informationstechnologie an. Die Bücher liegen meist als PDF-Dokumente oder im HTML-Format zum Online-Blättern vor. Für Schülerinnen und Schüler, die eine Vorwissenschaftliche Arbeit im Informatik-Bereich schreiben möchten, finden sich Bücher zu verschiedensten IT-Themen (Programmierung, Datenbank usw.)

Interessant für alle VWA-Schreiberinnen und -Schreiber ist der Bereich „Office/DTP) mit e-Books zum Thema Textverarbeitung und Für die Präsentation findet man Bücher zum Thema Powerpoint.

e-Buch-IT – Webseite >>
e-Buch-IT – Webseite (Textverarbeitung) >>
e-Buch-IT – Webseite (Präsentation) >>

Anfertigen einer Hausarbeit und wissenschaftlicher Schreibstil

Die Leuphana Universität in Lüneburg bietet ein sehr kompaktes Dokument zum Anfertigen einer Hausarbeit und zum wissenschaftlichen Schreibstil an.
Im 5-seitigen PDF-Dokument finden sich in Aufzählungen komprimiert auch für die Vorwissenschaftliche Arbeit interessante Informationen zum wissenschaftlichen Schreibstil, zu argumentativen Strukturen, zu Argumentationsmustern, zum klassischen dialektischen Modell (Grund und Gegengrund bzw. These und Antithese) und zum Zitieren.

Anfertigen einer Hausarbeit und wissenschaftlicher Schreibstil (PDF) >>

Wissenschaftliches Arbeiten – Ein Leitfaden (FH Vorarlberg)

Die Bibliothek der Fachhochschule Vorarlberg bietet einen Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten an. In dem 34-seitigen PDF-Dokument werden Themen wie die äußere Form des Manuskripts, Zitieren, Belegen von Literatur und Quellen und Literaturangaben erläutert.

Downloads der FHV-Bibliothek >>
Wissenschaftliches Arbeiten – Ein Leitfaden (PDF) >>

WISSENSCHAFTLICH ARBEITEN – GEWUSST WIE!

Unter dem Titel „WISSENSCHAFTLICH ARBEITEN – GEWUSST WIE!“ haben die Autorinnen Christine Eva Biegl und Maria Kulharnek eine Hilfestellung für das Verfassen einer Vorwissenschaftlichen Arbeit am pGRg 13 veröffentlicht. Auf 43 Seiten beschäftigt sich das Skriptum mit Themen wie: Anforderungen, Festlegung des Themas, Arbeitsplanung, Recherche, Literaturauswertung, Zitieren, Gliederung, Schreiben, Aufbau einer VWA und Layout.

Homepage des Gymnasiums der Dominikanerinnen, Wien >>
Skriptum „Wissenschaftlich arbeiten“ (PDF) >>

Leitfaden zur Abfassung einer VWA am Gymnasium Feldkirch

Von Mag. Isabella Manser, Mag. Oskar Möller und Mag. Christoph Prugger stammt der 28-seitige Leitfaden zur Abfassung einer vorwissenschaftlichen Arbeit am Gymnasium Feldkirch. Im Leitfaden werden unter anderem Grundlagen zur VWA, wissenschaftliche Textsorten, Recherche, Schreibprozess, Gliederungssysteme, Zeitmanagement, Themenfindung, Forschungsfrage uvm. behandelt.

Downloadseite des Gymnasiums Feldkirch >>
Direktlink: Leitfaden zur Abfassung einer VWA am Gymnasium Feldkirch (PDF) >>
Unterlagen zum Kurs Vorwissenschaftliches Arbeiten >>

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera