Wissenschaftliches Arbeiten am PORG Volders

Screenshot-Wissenschaftliches-Arbeiten-PORG-Volders-VWAMag. Dr. Klaus Heidegger, MAS vom Privaten Oberstufenrealgymnasium St. Karl – Volders hat einen Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten inkl. Vorwissenschaftlicher Arbeit erstellt. Das 54-seitige Skriptum (Feb. 2014) umfasst Hinweise zum Aufbau und zur Gliederung bis hin zum Zitieren, Stil, dem Umgang mit Bildern und Grafiken und Tipps zum Arbeiten und zur Arbeitsumgebung.

Wissenschaftliches Arbeiten (PORG Volders, PDF) >>

Wissenschaftliches Arbeiten – Ein Leitfaden (FH Vorarlberg)

Die Bibliothek der Fachhochschule Vorarlberg bietet einen Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten an. In dem 34-seitigen PDF-Dokument werden Themen wie die äußere Form des Manuskripts, Zitieren, Belegen von Literatur und Quellen und Literaturangaben erläutert.

Downloads der FHV-Bibliothek >>
Wissenschaftliches Arbeiten – Ein Leitfaden (PDF) >>

WISSENSCHAFTLICH ARBEITEN – GEWUSST WIE!

Unter dem Titel „WISSENSCHAFTLICH ARBEITEN – GEWUSST WIE!“ haben die Autorinnen Christine Eva Biegl und Maria Kulharnek eine Hilfestellung für das Verfassen einer Vorwissenschaftlichen Arbeit am pGRg 13 veröffentlicht. Auf 43 Seiten beschäftigt sich das Skriptum mit Themen wie: Anforderungen, Festlegung des Themas, Arbeitsplanung, Recherche, Literaturauswertung, Zitieren, Gliederung, Schreiben, Aufbau einer VWA und Layout.

Homepage des Gymnasiums der Dominikanerinnen, Wien >>
Skriptum „Wissenschaftlich arbeiten“ (PDF) >>

Leitfaden zur Abfassung einer VWA am Gymnasium Feldkirch

Von Mag. Isabella Manser, Mag. Oskar Möller und Mag. Christoph Prugger stammt der 28-seitige Leitfaden zur Abfassung einer vorwissenschaftlichen Arbeit am Gymnasium Feldkirch. Im Leitfaden werden unter anderem Grundlagen zur VWA, wissenschaftliche Textsorten, Recherche, Schreibprozess, Gliederungssysteme, Zeitmanagement, Themenfindung, Forschungsfrage uvm. behandelt.

Downloadseite des Gymnasiums Feldkirch >>
Direktlink: Leitfaden zur Abfassung einer VWA am Gymnasium Feldkirch (PDF) >>
Unterlagen zum Kurs Vorwissenschaftliches Arbeiten >>

Leitfaden für das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit

Enrico Bischoff betreibt eine Webseite rund um das Erstellen von Facharbeiten, Studienarbeiten, Seminararbeiten, Bachelorarbeiten, Magisterarbeiten, Diplomarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen. Die Webseite bietet Informationen von der Arbeitsplanung bis zur Reinschrift. Ein Blick auf die Webseite zahlt sich auf jeden Fall aus.

Zur Webseite arbeitschreiben.de >>

eBook – Fachbereichsarbeit schreiben und betreuen

Von Mag. Adelheid Schreilechner der Pädagogischen Hochschule Salzburg stammt das Skriptum „Fachbereichsarbeiten schreiben und betreuen“ mit zahlreichen Informationen und Hinweisen (Recherche, Zitieren usw.). Diese  sind nicht nur für Fachbereichsarbeiten sondern auch für vorwissenschaftliche Arbeiten gut verwendbar.

Zum eBook: Fachbereichsarbeiten schreiben und betreuen >>

Die Veröffentlichung erfolgt mit Genehmigung der Autorin Mag. Adelheid Schreilechner. DANKE!

eBook – Die Fachbereichsarbeit als Teil der Reifeprüfung

Der Leitfaden „Die Fachbereichsarbeit als Teil der Reifeprüfung“ von Dr. Renate Erlach und Dr. Brigitta Schmut der Pädagogischen Hochschule Steiermark steht als blätterbares Onlinepaper-Dokument zur Verfügung.

Die Informationen (z.B. Zitieren) sind auch für die vorwissenschaftliche Arbeit von großem Nutzen.

Zum eBook: Die Fachbereichsarbeit als Teil der Reifeprüfung >>

Die Veröffentlichung erfolgt mit Genehmigung der Autorinnen
Dr. Renate Erlach und Dr. Brigitta Schmut. DANKE!

 

 

 

Fachbereichsarbeiten

Die derzeitige Form der vorwissenschaftlichen Arbeit ist die Fachbereichsarbeit (in der BHS werden die Fachbereichsarbeiten (FBA) auch „Diplomarbeiten“ genannt). Informationen, Anleitungen usw. zu den Fachbereichsarbeiten können abgesehen von z.T. abweichenden Rahmenbedingungen (Umfang, Zeitplan, Präsentation) auch für eine vorwissenschaftliche Arbeit brauchbar sein.
Auch Schülerinnen und Schüler, die vor 2012/13 (in der BHS 2013/14) maturieren, können diese Informationen für ihre Fachbereichsarbeit (auf freiwilliger Basis) verwenden.

Leitfaden zur Fachbereichsarbeit (R. Erlach, B. Schmut, PH Steiermark, PDF) >>
Wissenswertes für das Verfassen von Fachbereichsarbeiten (F. Moser, PH Salzburg, PDF) >>

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera