Dmath – Mathematik – Plugin für LibreOffice

LibreOffice-DmathFür LibreOffice steht mit Dmaths ein kostenloses Mathematik-Plugin zur Verfügung. Damit können Standardaufgaben wie das Zeichen von Funktionen, Erstellen von digitalem Millimeterpapier usw. einfach und praktisch erledigt werden. Auf der Dmaths-Plugin-Homepage kann auch eine deutsche Anleitung heruntergeladen werden.

Dmaths – Plugin  >>
Dmaths – Homepage >>

Syntax highlighting mit Coooder

Screenshot-LibreOffice-CoooderEine Vorwissenschaftliche Arbeit mit einem Thema aus dem Bereich der Informatik (Programmieren), erfordert das Einbinden von Quellcode in die Arbeit bzw. in den Anhang. Um die Lesbarkeit des Quellcodes zu erhöhen können Schlüsselwörter durch Farben hervorgehoben werden. Diese Hervorhebungen händisch zu formatieren ist sehr mühsam, hier hilft die Cooder-Extension für LibreOffice.

Nach dem Installieren der Erweiterung kann der Quellcode in der Arbeit markiert werden und durch auf einen Klick auf das Coooder-Icon öffnet sich eine Dialogbox, in der man die Programmiersprache auswählt. Danach wird der Quellcode farblich hervorgehoben.

Coooder Extension für LibreOffice >>

Videoanleitungen zum Erstellen einer VWA mit Hilfe der Textverarbeitung Writer

Videoanleitung VWA mit WriterMag. Markus Oppitz  bietet auf der Videoplattform Youtube eine Serie von 36 Videos zum Erstellen einer Vorwissenschaftlichen Arbeit / Fachbereichsarbeit mit Hilfe des Programms OpenOffice.org Writer an. Diese Videos können als Anleitung für den LibreOffice Writer verwendet werden.

Playliste VWA / FBA mit dem Writer (youtube) >>

IT-e-Bücher

eBooksAuf der e-buch-it Webseite bietet Jürgen Mayer eine Linksammlung zu e-Books aus dem Bereich der Informationstechnologie an. Die Bücher liegen meist als PDF-Dokumente oder im HTML-Format zum Online-Blättern vor. Für Schülerinnen und Schüler, die eine Vorwissenschaftliche Arbeit im Informatik-Bereich schreiben möchten, finden sich Bücher zu verschiedensten IT-Themen (Programmierung, Datenbank usw.)

Interessant für alle VWA-Schreiberinnen und -Schreiber ist der Bereich „Office/DTP) mit e-Books zum Thema Textverarbeitung und Für die Präsentation findet man Bücher zum Thema Powerpoint.

e-Buch-IT – Webseite >>
e-Buch-IT – Webseite (Textverarbeitung) >>
e-Buch-IT – Webseite (Präsentation) >>

Automatisches Inhaltsverzeichnis anlegen

Eine vorwissenschaftliche Arbeit benötigt ein Inhaltsverzeichnis. Verwendet man Formatvorlagen zur Formatierung, so können alle gängigen Textverarbeitungsprogramme ein automatisches Inhaltsverzeichnis aufgrund der mit den Formatvorlagen angelegten Hierarchie erstellen.

Infos zu Formatvorlagen > 

Automatisches Inhaltsverzeichnis Word 2003 >>
Automatisches Inhaltsverzeichnis Word 2007 >>
Automatisiches Inhaltsverzeichnis Word 2010 >> 

Inhaltsverzeichnis in LibreOffice >> 

Inhaltsverzeichnis in OpenOffice.org >>
Inhaltsverzeichnis in OOo (Kurzanleitung) >>

Formatvorlagen als Basis für eine gute Formatierung

Eine gute Gliederung und damit zusammenhängend eine passende Formatierung sind die Basis für eine schön gestaltete vorwissenschaftliche Arbeit. Aus den Mitschriften kennen die meisten Schülerinnen und Schüler die Gliederung durch „große Überschriften“ und „kleine Überschriften“ bzw. auch das Lehrpersonal die Frage: „Ist das eine große Überschrift?“.

Im Bereich der Textverarbeitung wird die Zuordnung der Formatierung „Formatvorlage“ genannt. Einer Überschrift wird eine bestimmte Hierarchieebene (Überschrift1, Überschrift2, …) zugeordnet. Danach lassen sich alle Überschriften einer bestimmten Gruppe (z.B. Überschrift1) einheitlich formatieren, die Formatierung kann für alle Überschriften dieser Gruppe gleichzeitig geändert werden. Die Nummerierung kann automatisch erfolgen, aus den Überschriften lässt sich automatisch ein Inhaltsverzeichnis generieren usw.

Informationen zur Verwendung von Formatvorlagen:
Formatvorlagen in Microsoft Word 2003 >>
Formatvorlagen in Microsoft Word 2007 >>
Formatvorlagen in Microsoft Word 2010 >>

Formatvorlagen in LibreOffice >>

Formatvorlagen in OpenOffice.org >>
Einführung in Formatvorlagen (OOo, PDF-Dokument) >>
Mit Formatvorlagen arbeiten (OOo, PDF-Dokument) >>
Formatvorlagen (OOo, WikiBooks) >>

Fußnoten und Endnoten in LibreOffice

Je nach Regelung in der Schule werden Zitate als Fußnote oder Endnote ausgeführt.
Die Informationen und Screenshots betreffen den LibreOffice Writer 3.3.

Die Einfügemarke (Cursor) muss am Ende des Textes stehen zu dem die Fußnote gehört. Danach klickt man auf den Menü-Eintrag „Einfügen“ und „Fuß-/Endnote…“ .

Weiterlesen

Software zum Schreiben der Vorwissenschaftlichen Arbeit

Zum Schreiben der vorwissenschaftlichen Arbeit eignet sich eines der populären Office Programme.
– Microsoft Office (kostenpflichtig, eine vergünstigte Version
gibt es z.B. bei Amazon >> *)
– LibreOffice (kostenlos)
·  Installationsversion und offizielle Homepage: de.libreoffice.org >>
·  Portable Version (läuft ohne Installation z.B. vom USB-Stick)
portableapps.com/apps/office/libreoffice_portable  >>
– OpenOffice.org (kostenlos)
·  Installationsversion und offizielle Homepage: de.openoffice.org/  >>
·  Portable Version (läuft ohne Installation z.B. vom USB-Stick)
portableapps.com/apps/office/openoffice_portable   >>

LibreOffice und OpenOffice.org können standardmäßig PDF-Dokumente für die elektronische Version der VWA erzeugen.

* Affiliate-Link

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera