Volltextbibliothek mit historischen Büchern

Screenshot zeno.orgZeno.org ist eine Volltextbibliothek für Bücher deren Urheberrecht abgelaufen ist. Auf der Webseite finden sich die Volltexte inkl. eingescannter Grafiken und Fotos. Die Bücher sind in die Bereiche Literatur, Kunst, Musik, Philosophie, Soziologie, Sprache, Geschichte, Kulturgeschichte, Religion, Naturwissenschaften und Lexika kategorisiert.

Hat ein Thema einen historischen Bezug, lohnt sich der Blick in die Bibliothek. Die Möglichkeit kostenlos und online auf die Inhalte zuzugreifen kann einiges an Zeit ersparen.

Im Bereich Kunst gibt es eine große Bildersammlung von Fotos und Grafiken z.B. Cézanne, Dürer, Gauguin, Klimt, Monet, Schiele uvm.
Der Umfang der digitalen Bibliothek bietet an sich schon eine Vielzahl möglicher Fragestellungen für eine Vorwissenschaftliche Arbeit.
Anregung für eine Fragestellung:

  • Bildvergleich von Künstlern
  • Vergleich von verschiedenen Lexika anhand ausgewählter Stichworte
  • Behandlung verschiedener Themen (z.B. Liebe und ähnliches) bei verschiedenen Autoren oder in verschiedenen Epochen
  • usw.

Frageorientiertes Lesen und Schreiben

Häufig stellt sich die Frage: „Muss ich die ganzen Bücher lesen?“
Mit Hilfe des frageorientierten Lesen und Schreibens können sich Schülerinnen und Schüler auf die relevanten Teile der Literatur einschränken und erzeugen einen eigenen Text mit indirekten Zitaten.
Das Erklärvideo gibt einen Überblick über diese Methode.

Frageorientiertes Lesen und Schreiben (Youtube, HD-Video) >>
Vorwissenschaftliche Arbeit – Youtube-Kanal >>
SQ3R – Anleitung >

 

LOTSE – Wegweiser zur Literatursuche

Logo-LotseLOTSE ist die Abkürzung für „Library Online Tour and Self Paced Education“ und bietet umfangreiche Informationen und Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten. LOTSE ist ein Service der UNI Hamburg. Für die Vorwissenschaftliche Arbeit sind die Skripten (im Bereich Materialien) zur Suche im Internet gut verwendbar. Ein Blick auf die Seite lohne sich!

LOTSE – Homepage >>
LOTSE – Materialien und Tipps >>
LOTSE – Videos >>

SQ3R – Lesetechnik

SQ3RUm für die Vorwissenschaftliche Arbeit, das Lesen von Literatur bewältigen zu können bietet sich die SQ3R – Technik an. Die Abkürzung steht für
· Survey (Überblick / Beurteilen)
·Question (Frage stellen)
·Read (Lesen)
·Recite (Wiedergeben, Rekapitulieren, Nachdenken)
·Review (Nachbearbeitung)

Zur SQ3R (SQRRR) – Methode gibt es zahlreiche Anleitungen im Internet:

SQ3R-Methode (Wikipedia) >>
SQ3R – Lesemethode (lernen-heute) >>
SQ3R – Lesestrategien (teachsam) >>
SQ3R – Lesetechnik (PDF, UNI Frankfurt) >>
Erklärvideo zu SQ3R (YouTube, engl.) >>
Google-Suche nach SQ3R >>

Romane, Erzählungen, Novellen, Dramen, Gedichte uvm.

Logo Projekt Gutenberg-DE

Logo Projekt Gutenberg-DE

Mit über 5500 Romanen, Erzählungen, Novellen, Dramen, Gedichten und Sachbüchern bietet das Projekt Gutenberg-DE eine umfangreiche Sammlung von Texten aus verschiedenen Genres die frei von Urheberrechten sind. Für vorwissenschaftliche Arbeiten im Fach Deutsch, die sich mit Literatur beschäftigen, kann das Projekt Gutenberg-DE sich als eine praktische Fundgrube erweisen.

Projekt Gutenberg-DE Startseite >>
Projekt-Gutenberg-DE Informationen >>

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera