Das kleine Buch der Zahlen: Vom Abzählen bis zur Kryptographie

Das-kleine-Buch-der-ZahlenPeter M. Higgins bietet in seinem Buch „Das kleine Buch der Zahlen: Vom Abzählen bis zur Kryptographie“ zahlreiche Hinweise und Anregungen für ein Thema aus dem Bereich der Mathematik. Vom Unendlichen bis zum Zufall, von der Zahlengeraden bis zur Kryptographie umfasst das Buch viele Bereiche. Das Buch eignet sich auch für den Bestand in der Schulbibliothek und kann im Rahmen der Themenfindung oder im Verlauf von Themenfindungstagen ein Ideengeber sein.

Das kleine Buch der Zahlen (*Amazon) >>

* Affiliate

Dmath – Mathematik – Plugin für LibreOffice

LibreOffice-DmathFür LibreOffice steht mit Dmaths ein kostenloses Mathematik-Plugin zur Verfügung. Damit können Standardaufgaben wie das Zeichen von Funktionen, Erstellen von digitalem Millimeterpapier usw. einfach und praktisch erledigt werden. Auf der Dmaths-Plugin-Homepage kann auch eine deutsche Anleitung heruntergeladen werden.

Dmaths – Plugin  >>
Dmaths – Homepage >>

Microsoft Mathematics Word Plugin

Screenshot-Microsoft-Mathematics-Word-PluginMicrosoft Mathematics 4.0 wurde im Blog bereits vorgestellt (Beitrag zu Microsoft Mathematics 4.0 >). Daneben gibt es ein Mathematics Plugin für Microsoft Word (ab Version 2007).

Screenshot-Microsoft-Mathematics-Word-Plugin2Nach der Installation erscheint ein neuer Menüpunkt „Mathematics“. Formeln können eingegeben und editiert werden. Mit Hilfe des Menüpunktes „Compute“ können Gleichungen  gelöst, umgeformt werden usw. Der Menüpunkt „Graph“ ermöglicht das Erstellen von 2D / 3D Diagrammen.

Für Vorwissenschaftliche Arbeiten mit einem Thema aus Mathematik bzw. den Naturwissenschaften kann das Plugin hilfreich sein.

Microsoft Mathematics Add-In for Word
(microsoft.com) >>

Microsoft Mathematics Add-In Video-Anleitungen (youtube) >>

Beitrag zu Microsoft Mathematics 4.0 >

Buch: Das verrückte Mathe-Comic-Buch

Buch-Screenshot-Mathe-Comic-BuchDas verrückte Mathe-Comic-Buch von Gert Höfner und Siegfried Süßbier greift in 75 Geschichten von der Zinsrechnung bis zur Extremwertaufgaben verschiedene Themen zur Mathematik und teilweise auch zur angewandten Mathematik (Physik). Zu den einzelnen Geschichten gibt es eine Einleitung zur verwendeten Mathematik und am Ende eine Thematische Einordnung. Schülerinnen und Schüler, die ihr Thema aus dem Bereich der Mathematik wählen möchten, finden viele Anregungen, aus denen sich eine Fragestellung für eine vorwissenschaftliche Arbeit entwickeln lässt.

Das verrückte Mathe-Comic-Buch (* amazon) >>

* Affiliate

MONOID – Mathematikblatt für Mitdenkerinnen und Mitdenker

LOGO MONOIDSeit 1980 wird vom Institut für Mathematik der Universität Mainz die mathematische Schülerzeitschrift „MONOID“ veröffentlicht. Jede Ausgabe bietet Informationen und Rätsel zu mathematischen Problemen und Grundlagen.

Die Zeitschrift kann abonniert werden (4 Hefte pro Schuljahr) bzw. können auch Einzelausgaben bestellt werden. Im Archiv findet man zahlreiche Ausgaben als PDF-Dokumente zum Herunterladen.

Monoid eignet sich als Themenpool und Fundgrube für alle, die ihr VWA – Thema im mathematischen Bereich anlegen möchten.
MONOID – Homepage >>
MONOID – Archiv >>

 

Geodäsie mit dem Smartphone

Die Vermessung von Objekten lässt sich mit Hilfe eines Smartphones und Trigonometrie-Apps realisieren. Mit Hilfe der Sensoren (und der richtigen Rechnung) lassen sich verschiedene Vermessungsaufgaben erledigen bzw. im Rahmen einer Forschungsfrage entwickeln. Mögliche Forschungsfragen könnten sich mit der Genauigkeit von Mess-Apps, dem Vermessen von Körpern, Gebäuden beschäftigen. Auch das Aufzeichnen verschiedener Punkte über GPS und die darauffolgende Berechnung bietet das Potential für eine Vorwissenschaftliche Arbeit.

Sensoren:

  • Neigungssensor
  • Magnetfeldsensor (Kompass)
  • GPS-Empfänger (Position, Höhe)

Apps:

Apps mit eigenen Berechnungen lassen sich sehr einfach mit dem App Inventor erstellen.

Weitere Informationen

Themenbereich – Statistik, Lügen mit Statistik in Mathematik

Die Erfassung und Visualisierung von Daten wird Bestandteil von Vorwissenschaftlichen Arbeiten sein. Ein Blick auf das Thema „Lügen mit Statistik“ kann für die korrekte Umsetzung eigener Statistiken und Diagramme sinnvoll sein.

Eine Idee für ein Thema und die Forschungsfrage könnte die Analyse von Statistiken und Diagrammen in den Medien sein. Nahezu jede Tages-, Wochen- und Monatszeitung, viele Firmen (Banken, Versicherungen, …), Parteien und Organisationen (AMS, Wirtschaftskammer, …) veröffentlichen Daten über die Entwicklung von Kursen, Risiken, Arbeitslosigkeit, Nutzung von Gegenständen, Preisentwicklung usw. Für eine Vorwissenschaftliche Arbeit könnte in (Lokal-)Medien untersucht werden, welche Fehler bei den Statistiken und Diagrammen gemacht wurden. Ein Statistikthema könnte von einer Betreuungsperson mit Fachkompetenzen aus Mathematik bzw. Geographie und Wirtschaftskunde betreut werden.

Mögliche Forschungsfragen:
– Wie korrekt sind die Diagramme in der Lokalzeitung … im ersten Quartal des Jahres …?
– Wie werden die Arbeitslosigkeitsdaten von verschiedenen Organisationen dargestellt?

Internettipps:
Unsinn in den Medien (Johannes Kepler UNI) >>
Lügen mit Statistik >
Statista-Lexikon: Lügen mit Statistiken >>
Lügen mit Statistkein (Bernd Klein) >>
So lügt man mit Statistik (Anita Maas, PDF) >>
Lügt Statistik? (Waltraud Kahle, PDF) >>
Axt im Wal.de – Lügen mit Statistik >>
Zahlenblog zum Buch Lügen mit Zahlen >>

Büchertipps:
W. Krämer: So lügt man mit Statistik  (amazon*) >>
G. Bosbach, J. Korff: Lügen mit Zahlen (amazon*) >>
H-H. Dubben, H-P. Beck-Bornholdt: Der Hund, der Eier legt (amazon*) >>

A. Lindenberg, I. Wagner, P. Fejes: Statistik macciato (amazon*) >>
D. M. Wong: Die perfekte Infografik >

* Affiliate

Themenvorschläge für die Mathematik VWA

Im Mathamaik Wiki zum Schulbuch „thema mathematik“ des Veritas Verlags gibt es Vorschläge zu Themen aus Mathematik. Aus dem Thema entwickelt sich danach mit Hilfe der W-Fragen  die Forschungsfrage. Mathematisch / naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler können im Wiki Anregungen für die Vorwissenschaftliche Arbeit holen.

Thema Mathematik – WIKI – VWA >>

siehe auch:
Tipps und Hinweise zur VWA in Mathematik, MMag. Kittel >

Tipps und Hinweise zur vorwissenschaftlichen Arbeit in Mathematik

MMag. Matthias Kittel aus Mautern veröffentlicht auf seiner Homepage ein Skriptum mit dem Titel „Tipps und Hinweise zur vorwissenschaftlichen Arbeit in Mathematik“. In dem 27 PDF-Skriptum findet man formale Hinweise und Hinweise zum Inhalt / Thema (Computerunterstützung, Blogs, Einrichtungen, Literatur, Filme, Quellen uvm.). Für alle Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrer und alle Interessierten, die eine vorwissenschaftliche Arbeit zu einem mathematischen Thema in Betracht ziehen, lohnt sich der Blick in das Skriptum.

Tipps und Hinweise zur VWA in Mathematik (PDF) >>
Homepage von MMag. Kittel >>

SpeedCrunch Taschenrechner mit Mathebuch

SpeedCrunch ist ein Taschenrechner für Windows (und andere Betriebssysteme), der über einen Verlauf verfügt und mit Zusatzfunktionen wie einem Verzeichnis mit wichtigen Konstanten (aus den Bereichen Mathematik, Physik, Chemie, Technik, …) und über 50 Funktionen. Eine besondere Funktion ist eine integrierte Formelsammlung („Mathebuch“), die man mit HTML-Kenntnissen erweitern kann. Bei wiederkehrenden Berechnungen im Rahmen einer vorwissenschaftlichen Arbeit kann das hilfreich sein.
Vom SpeedCrunch Taschenrechner gibt es auch eine portable Version, die ohne Installation funktioniert (z.B. direkt vom USB-Stick).

SpeedCrunch Homepage >>
SpeedCrunch Download >>

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera