Schreibtipps – Uni Duisburg-Essen

Screenshot-Uni-DE-SchreibwerkstattDie Universität Duisburg-Essen bietet eine Schreibwerkstätte an. Begleitend dazu gibt es 9 Schreibtipps zusammengefasst auf jeweils 2 A4-Seiten im PDF-Format zum Download. Die Schreibtipps können für das Verfassen der Vorwissenschaftlichen Arbeit sehr hilfreich sein.

– Tipp 1: Seitenlayout und Tipps zum Tippen >>
– Tipp 2: Hinweise zum Recherchieren >>
– Tipp 3: Hinweise zum Exzerpieren u. Bibliographieren >>
– Tipp 4: Hinweise zu Formen des Zitierens >>
– Tipp 5: Hinweise zum Argumentieren und zu Funktionen von Zitaten >>
– Tipp 6: Hinweise zu Argumentations- und Gliederungsmustern >>
– Tipp 7: Hinweise dazu, wie man das Schreiben organisiert >>
– Tipp 8: Hinweise dazu, worauf es beim Formulieren ankommt >>
– Tipp 9: Hinweise dazu, wie man (s)einen Text vor der Abgabe überprüfen kann >>

Schreibwerkstatt (UDE – Homepage) >>

Fahrplan zur Facharbeit: Ideen finden, erfolgreich recherchieren, richtig zitieren

Screenshot-Fahrplan-zur-facharbeitIm Sommersemester 2010 ein Team von 10 Studentinnen und Studenten der Hochschule Hannover einen 41-seitiges Skriptum mit dem Titel: „Fahrplan zur Facharbeit: Ideen finden, erfolgreich recherchieren, richtig zitieren“.  Das Skriptum behandelt die Themen: Ideenfindung, Vorbereitung, Einführung in die Recherchetechniken, Suche im Internet, Bibliotheksrecherche und Weiterverarbeitung. Das Dokument steht unter der Creative Commons Lizenz und kann vom Server für wissenschaftliche Schriften der Fachhochschule Hannover heruntergeladen werden.

Fahrplan zur Facharbeit (PDF) >>
Fahrplan zur Facharbeit (Info auf dem Server für wissenschaftliche Schriften) >>

eBook – Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens

Einfuehrung-in-die-Praxis-des-wissenschaftlichen-Arbeitens-Schmut-PobernelDie Handreichung zur „Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens – Formale Kriterien einer vorwissenschaftlichen Arbeit“ von Dr. Brigitta Schmut und Mag. Adriane Pobernel ist in einer aktualisierten Version erschienen.

Handreichung (Version 11/13, PDF) >>

Vortragsfolien über das Zitieren

Folien-ZitierenVortragsfolien zu den Grundlagen des Zitierens behandeln Themen wie:
– Warum Zitieren?
– Unterschiede zwischen direktem und indirekten Zitat.
– Zitiersysteme
– Wann muss man zitieren?
– …

Vortragsfolien Zitieren (PDF) >>
Vortragsfolien Zitieren (PPT) >>

eBook – Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens

eBook-EPWA-Schmut-Pobernel-2013Dr. Brigitta Schmut und Mag. Adriane Pobernel vom BG / BRG Kirchengasse, Graz haben eine Handreichung mit den formalen Kriterien einer vorwissenschaftlichen Arbeit erstellt. Die Handreichung mit dem Titel „Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens“ umfasst 38 Seiten und spannt einen Themenbogen von den Merkmalen einer VWA über die Einreichung, Arbeitsorganisation, Aufbau bis hin zum Zitieren.

Ein herzlichen Dankeschön an die beiden Autorinnen für die Genehmigung zur Veröffentlichung im Blog.

Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens (eBook zum Blättern >>

Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens (PDF) >>

ACHTUNG !
Es gibt von dieser Handreichung eine neue Version.
Zur neuen Version >

VWA Handreichung Elisabeth Langer, April 2013

VWA-Handreichung-Langer-April-2013Dr. Elisabeth Langer ist Direktorin im BRG und BORG 15 (Henriettenplatz), Lektorin an der UNI Wien, Vortragende an der Pädagogischen Hochschule und hat die „Handreichung für SchülerInnen und Lehrkräfte: Arbeitsunterlagen für das Verfassen der Vorwissenschaftlichen Arbeit“ veröffentlicht.

Im April 2013 ist die zweite Version der Handreichung neu erschienen. Der Inhalt erstreckt sich von Praxistipps, Themen und Themensuche, Forschungsfrage, Literatur und Quellen, Recherche, Zitieren, Fragebögen erstellen, Interviewleitfaden, Struktur einer VWA, Schreiben der VWA, Hamburger Verständlichkeitskonzept, Zusammenfassung, Exzerpt, Argumentative Texte schreiben, Gestaltung eines Vortrags, Präsentation, Plagiat bis zu einer Checkliste und einer umfangreichen Bibliografie mit Weblinks.

Die Handreichung kann als Arbeitsunterlage für eine Unverbindliche Übung, Wahlpflichtfach für die Vorbereitung zur Vorwissenschaftlichen Arbeit verwendet werden und ist auch darüber hinaus eine hilfreiche Unterstützung für Schülerinnen und Schüler beim Erstellen ihrer VWA.

Die Veröffentlichung erfolgt mit Genehmigung der Autorin Dr. Elisabeth Langer – DANKE!

eBook: Handreichung – Arbeitsunterlagen für das Verfassen der Vorwissenschaftlichen Arbeit  (zum Blättern) >>

eBook: Handreichung  – VWA (PDF) >>

Wann muss ich zitieren? – VWA-Mappe

Wann muss ich zitieren - Vorwissenschaftliche Arbeit VWAWann muss ich zitieren? Diese Frage wird mit Hilfe eines Flussdiagramms beantwortet. Dieses Flussdiagramm kann ausgedruckt und in die VWA-Mappe geheftet werden. Für Schwarz-Weiß-Drucker gibt es eine Version ohne Farbverlauf, damit der Text leichter lesbar ist.

VWA-Mappe – Zitieren (Farbe, PDF) >>
VWA-Mappe – Zitieren (S/W, PDF) >>

Bibliographix – Literaturverwaltung

Bibliographix ist eine Literaturverwaltungssoftware für Windows, die in der aktuellen Version kostenlos angeboten wird (der Support ist kostenpflichtig). Lernende, die eine vorwissenschaftliche Arbeit mit viel Literatur schreiben können einen Blick auf das Programm werfen und dadurch vielleicht Arbeit sparen (hier ist abzuschätzen ob die Einarbeitungszeit in die Software, durch die Zeitersparnis wett gemacht wird.)

Bibiliographix Homepage >>
Bibliographix Anleitung/Handbuch >>
Bibliographix (Wikipedia Eintrag) >>

Wissenschaftliche Facharbeit (Facharbeiten / Hausarbeiten)

Der Informatiklehrer Tino Hempel (Richard-Wossidlo-Gymnasium Ribnitz-Damgarten) bietet auf seiner Homepage eine Zusammenstellung zum Thema „Wissenschaftliche Arbeit“  an. Im Theoriebereich gibt es Informationen zum Sondieren, Recherchieren, Inhalt, Layout, Zitieren und Tipps zur Bibliothek. Es gibt auch ein Musterbeispiel für eine wissenschaftliche Arbeit zum Download (im PDF-Format).

Zur Webseite „Wissenschaftliche Arbeiten“ >>

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera