Diskussion

VWA-SprechblasenDie Vorwissenschaftliche Arbeit wird präsentiert und anschließend mit den Mitgliedern der Kommission disku tiert.

Kommissionsmitglieder:

  • Vorsitzende / Vorsitzernder (ohne Stimmrecht)
  • Direktorin / Direktor
  • Klassenvorständin / Klassenvorstand
  • Betreuungsperson

Bei einer Doppelfunktion muss ein Stellvertreter nominiert werden, damit drei stimmberechtigte Mitglieder in der Kommission sitzen. Die Festlegung des Notenvorschlags und die Abstimmung über die Annahme erfolgt durch diese drei Kommissionsmitglieder. Selbstverständlich ist die Vorsitzende / der Vorsitzende berechtigt sich an der Diskussion zu beteiligen.

Eine Auswahl möglicher Fragen an die Kandidatin / den Kandidaten im Rahmen der Diskussion:

  • Fragen zum Inhalt
  • Fragen zur Arbeitsweise / Methoden
    • Wie hast du … gemacht?
    • Was waren die größten Herausforderungen / Probleme bei … ?
    • Würdest du wieder … als Methode zur Beantwortung der Fragestellung wählen?
  • Fragen zum persönlichen Zugang
    • Warum hast du das Thema gewählt?
    • Was hat dich genau zu dieser Fragestellung motiviert?
  • Reflektierende Fragen zur Arbeit / Arbeitsweise
    • Was war das größte Problem, dass du lösen musstest?
    • Was hat die dir meisten Schwierigkeiten bereitet?
    • Was würdest du das nächste Mal anders machen?
    • Was würdest du beim nächsten Mal wieder so machen?
    • Welchen Tipp würdest du jemanden mitgeben, der gerade mit der VWA beginnt?
    • Wie ist es dir bei der Literatursuche / Literaturbewertung ergangen?

 

Weitere Links:

Fachartikel lesen lernen

wissenschaftliche_Fachartikel_lesen_lernenDer Wissenschafts- und Medizinjournalist Marcus Anhäuser betreibt ein interaktives Projekt zum Thema “Fachartikel lesen lernen”.

Auf fünf interaktiven Seiten erklärt er anhand eines Beispiels die verschiedenen Elemente eines Fachartikels. Die Informationen werden eingeblendet nachdem man die Maus über ein Element des Fachartikels bewegt hat.

Beim Recherchieren für die vorwissenschaftliche Arbeit z.B. in open-access-Datenbanken ist es sinnvoll vorher die Seiten des “Fachartikel lesen lernen” Projekt durchsehen.

Ein Dankeschön ergeht an Rena Giel für den Tipp!

Aktualisierung des Beurteilungsrasters

www_VWA_me_BeurteilungDie Empfehlung des BMBF für die Beurteilung der Vorwissenschaftlichen Arbeit wurde überarbeitet und aktualisiert (Stand Jänner 2016).

Beurteilungshilfe (ahs-vwa, PDF) >>
Beurteilungsraster (ahs-vwa, PDF) >>

Leider fehlen in der Beurteilungshilfe z.B. die Hinweise auf das Einrechnen nichtlinearer Texte (Grafiken, Diagramme, …) bzw. dem Über- oder Unterschreiten in einem tolerierbaren Ausmaß.

 

Hinweise / Checkliste zur Fertigstellung und Abgabe der VWA

2016-01-vorwissenschaftliche_Arbeit_VWA_Checkliste_FertigstellungFür die Fertigstellung und Abgabe gibt es auf der Checkliste einige Hinweise und Tipps zu häufig gestellten Fragen.

  • Arbeitsprotokoll / Schülerinnenprotokoll braucht für den Upload (elektronische Abgabe) nicht unterschrieben sein (nur die beiden gedruckten Exemplare)
  • Die Eigenständigkeitserklärung im PDF für den Upload muss nicht unterschrieben sein (nur die beiden Expemplare, die in der Vorwissenschaftlichen Arbeit sind)
  • Das Thema muss wordident auf der Titelblatt sein
  • usw.

Checkliste – Fertigstellung / Abgabe (PDF) >>

Zeitmanagement nach Beppo, dem Straßenkehrer (MOMO)

Im Buch “MOMO” von VWA_me-ZeitmanagementMichael Ende erklärt Beppo, der Straßenkehrer wie er bei einer langen Straße vorgeht. Die Technik (Motivation und Zeitmanagement) kann auf das Arbeiten an der Vorwissenschaftlichen Arbeit übertragen werden.

Die Idee dazu stammt aus dem Buch “Der rote Faden” von Martina Schmitz und Nicole Zöllner.

 

 

 

 

 

Themenvorschlag: aktuelle Migrationsthematik

Migration-Pixabay-CC0Von Dr. Christian Sitte stammt eine umfangreiche Sammlung von Zeitungsartikeln zum Thema Migration und Asyl. Zum Rohmaterial bietet er methodische Ideen und mögliche Fragestellungen wie:

  • “Wie veränderte sich die Diskussion (in Österreich / dem Ausland) seit dem Sommer…”
  •  “Wie stellen Boulevardmedien und Qualitätszeitungen die Thematik dar…”
  •  “Wie spiegelt das derzeitige Migrationsthema globale (oder wahlweise: geopolitische) Entwicklungen…”
  • “Wie verändert sich Europa aufgrund der Migration…”
  • “Wie veränderte sich die geopolitische Lage in Nahost – gezeigt an der
    Medienberichterstattung”
  • u.a.m.

Herzlichen Dank für die Linksammlung und den Hinweis!

Zeitungsprojekt – Migration in den Medien (PH Niederösterreich) >>

 

Umfragen mit Google-Formularen

Umfrage-Multiple-Choice-www_VWA_meZahlreiche vorwissenschaftliche Arbeiten erheben Daten durch Umfragen. Diese Daten müssen im Falle einer “Papierumfrage” mühsam erfasst werden. Sollte das Thema und die Zielgruppe für eine Online-Umfrage geeigent sein. Bieteten sich die Google Docs als Plattform an. Dafür ist ein Google-Account notwendig (z.B. vom Android-Mobiltelefon, Youtube, Google+, einem anderen Google-Dienst oder man legt sich einen neuen Account an) und kann danach mit Hilfe der Forms ein Formular anlegen.

Die Daten könne mit Google Tabellen (Sheets) ausgewertet werden bzw. können die Formulardaten heruntergeladen und in Excel bzw. Calc ausgewertet werden.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Online-Fragebogen gibt es in der Kurzanleitung zum Thema “Umfragen mit Google-Forms” die als PDF-Dokument heruntergladen werden kann.
KURZANLEITUNG: Umfragen mit Google Forms (PDF) >>
Google Forms >>

Informationen und Anleitungen zu Fragebögen >
Buchtipp für die Auswertung: Die perfekte Infografik >